Web
Analytics
Skip to main content

Bintec BinGO! DSL II

Die Produkte von BinTec sind ohne Zweifel die professionellsten im Router-Bereich. Zunächst einige Hinweise zur den Nürnberger Router-Spezialisten. Diese hatten vor einiger Zeit Turbulenzen, nach denen aus der bisherigen BinTec AG der Nachfolger BinTec Access Networks GmbH hervor gegangen ist. Die Funkwerk AG übernahm diese anschließen. Preislich liegen die Router von bintec BinGO zwar etwas höher als ihre Konkurrenz. Dafür sind sie allerdings bis in das kleinste Detail konzipiert.

Was am inländischen und europäischen Markt noch nicht weit verbreitet ist, ist die Verknüpfung von ISDN- und DSL-Anwendungen. Diese bietet Ihnen das bintec BinGO! DSL II, was vergleichsweise auch zudem noch recht günstig ist. Welche Hardwar umfasst nun das bintec BinGO! DSL II? Da sei zunächst der Netzwerk-Anschluss RJ45 mit 10/100 MBit/s sowie der Netzwerk- Anschluss als DSL- Interface mit 10 MBit/s genannt. Außerdem hat das Gerät wie schon erwähnt einen ISDN- Anschluss zu bieten. Ein externes 5 Volt- Netzteil, diverse LED´s für Power, LAN- Activity, DSL- Aktivität, ISDN- Kanal 1 und 2 sowie Error- LED sind ebenfalls Standard. Auch ein serieller Anschluss bis 115.200 bit/s, für die Konfiguration 2 MB Flash, einen Arbeitsspeicher mit 8 MB sowie verschiedene Software befinden sich in der Ausstattung.

Bintec BinGO! DSL II

Bintec BinGO! DSL II Bild:Bintec

Vielen Tests zufolge schneidet das bintec BinGO! DSL II zwar als qualitativ hochwertiges Gerät ab, die Konfigurieration solle dagegen kompliziert sein. Das sollte Sie allerdings nicht vom Kauf abhalten, da es sicherlich eine reine Gewöhnungsangelegenheit ist und Ihnen des Weiteren viele Möglichkeiten der Inbetriebnahme bietet. Vor allem Firmen, die einen vielfältigen und dabei möglichst einfach zu betreuenden Einsatz von Routern wünschen, werden mit diesem Gerät gut bedient sein. Vor allem die große Anzahl verschiedener durchdachter Einstellungsmöglichkeiten spricht für das bintec BinGO! DSL II. Als eine der wenigen Hersteller unterstützt bintec VPN’s mit dynamischen IP-Adressen auf allen Seiten. Im Vergleich zu anderen Herstellern, die dafür an zentraler Stelel eine statische IP-Adresse benötigen, ist die Internet-Festanbindung daher auch kostengünstiger.

Wenn Sie den bintec BinGO! DSL II anschließen möchten, brauchen Sie zunächst ein DSL- Modem, welches hinter dem Splitter angebracht wird. Es sollte daher auch einen Eingang für das DSL- Signal haben und über einen mindestens 10BT- Ausgang verfügen, da dieser mit dem Router verknüft wird. Doch wie sieht es mit dem Support der Firma aus, was schließlich bei der Entscheidung für einen Router auch mit einfließen sollte. Da bietet bintec regelmäßiig neue Firmware-Revisionen heraus. Dieser werden stets um neue Features erweitert. Dabei können Sie Ihren Router problemlos aktualisieren, da sich diese problemlos installieren lassen. Ein teilweiser kostenloser 0800- Nummern-Support kann bei ersten und nicht allzu detaillierten Fragen helfen. Bei weitergehenden Fragen kann ein Distributor oder eine kostenpflichtige Hilfe von bintec nützlich sein.

Top Artikel in DSL Router