Web
Analytics
Skip to main content

Fazit und zusätzliche Erkenntnisse des Labor-Tests

Die Durchführung und Auswertung des Labor-Tests hat folgende Kernpunkte für die VoIP-Kommunikation mittels WLAN ergeben:

– Je weiter die WLAN-Komponente (WLAN-Phone bzw. Notebook mit
Softphone) vom verwaltenden AP entfernt war, desto länger waren die
Paketlaufzeiten.

– Je weiter die WLAN-Komponente (WLAN-Phone bzw. Notebook mit
Softphone) vom verwaltenden AP entfernt war, desto höher waren die
Paketverluste.

– Im Nah- und mittleren Empfangsbereich des APs sind minimale
Paketverluste zu verzeichnen.

– Bei einem voll ausgelasteten AP sind auch im Nah- und mittleren
Empfangsbereich enorme Paketverluste zu verzeichnen.

– Solange die WLAN-Komponenten der Gesprächspartner eine Verbindung
zum AP besaßen, konnte eine Kommunikation stattfinden (auch bei
erhöhten Paketverlusten). Erst bei Verlust der Verbindung zum AP ist
das Gespräch abgebrochen.

Zusätzliche Erkenntnisse

Neben den unter „3.5.1 Fazit“ aufgezeigten Kernpunkten sind zudem weitere Erkenntnisse mittels des Labor-Tests erlangt worden:

– Es wurde festgestellt, dass die WLAN-Zelle dynamisch arbeitete, denn an den verschiedenen Testtagen wurden unterschiedliche Reichweiten im Empfangsbereich des APs gemessen.

– Störquellen, wie Mikrowelle, Funklautsprecher, Sicherheits-/Feuertüren, Stahlträger in Wänden etc. haben erheblich negativen Einfluss auf die WLAN-Verbindung und dementsprechend auf die VoIP-Kommunikation.

– Wurde während eines Gespräches der Empfangsbereich des APs verlassen und in einem bestimmten (kurzen) Zeitraum wieder betreten, so konnte das abgebrochene Gespräch fortgeführt werden. Die in der Zwischenzeit verworfenen Datenpakete sind natürlich entsprechend verloren.

Bei den Testdurchführungen ist deutlich aufgezeigt worden, dass eine VOIP-Kommunikation mittels WLAN möglich ist. Auch bei erhöhten Paketverlusten konnte eine akzeptable Sprachqualität erreicht werden. Zum Teil wurden erhöhte Paketverluste während der VoIP-Kommunikation vom Testkandidat nicht einmal wahrgenommen (subjektive Beurteilung des Testkandidaten).

Für den Einsatz von VoWLAN sollten jedoch bestimmte Mechanismen und Vorkehrungen nicht vernachlässigt werden. So ist das Thema Sicherheit und entsprechende Verschlüsselungen der WLAN-Komponenten und der Sprachübertragung ein wichtiger Punkt. Zudem sollte jeder mögliche Einsatzort für VoWLAN genau zwecks Störungsquellen geprüft werden.

Top Artikel in WLAN und VoIP