Web
Analytics
Skip to main content

Gigaset SX763 WLAN dsl

Das Gigaset SX763 WLAN dsl aus dem Hause Siemens ist in erster Linie ein Internetrouter, bietet also die Möglichkeit mit mehreren Computern im weltweite Internet zu surfen. Damit man bei diesen Surfaktivitäten auch alleine bleibt bietet das Gigaset entsprechende Schutzfunktionen an.

Hier seien z.B. die integrierte Firewall, die Verschlüsselung des Wireless Lans durch WPA2 und WEP und das automatische Updaten der integrierten Firmware, was normalerweise nur von versierten Nutzern getan wird, zu nennen. Gefunkt wird über den IEEE Industriestandart IEEE 802.11g mit bis zu 54 Mbit/s. Es ist jedoch auch möglich diese Sendeleistung auf 108 Mbit/s zu erhöhen, wenn auf der Gegenseite eine geeignete Hardware verwendet wird.

Für wen ist das Gigaset Gigaset SX763 WLAN dsl geeignet? Es kann von einem Rechner, über das kleine Familien oder WG-Netzwerk bis hin zu kleineren Unternehmen eingesetzt werden, wobei die Reichweite des Wireless Lan auch durch die Koppelung mehrerer Gigasets erhöht werden kann. Das schlichte, zweitlose Design des Gigaset lässt auch eine Nutzung im Wohnbereich zu, wo der Router nicht als störend empfunden wird. Die passive Kühlung sorgt auch dafür dass der er nicht zum Störfaktor wird. Sind im Haushalt oder Büro schnurlose Telefone der Gigaset Reihe der Firma Siemens vorhanden, können diese ebenfalls mit dem Router kommunizieren und für IP-Telefonie verwendet werden. Der integrierte USB Anschluss, der leider noch der Generation 1.1 angehört, erlaubt die Nutzung als Druckerport oder das Anschließen von externen Festplatten, auf denen Backups gespeichert werden oder Dateien zum Tausch innerhalb des lokalen Netzwerks abgelegt werden können, nutzen.

Gigaset SX763 WLAN dsl

Gigaset SX763 WLAN dsl Bild:Siemens

Die Tauglichkeit zum internetbasierten Telefonieren wird durch die Möglichkeit bis zu sechs verschiedene VOIP Dienste einzugliedern unterstützt. So kann, mit einem Gerät, immer die günstigste Variante gewählt werden. Ein Netzwerk kann über das WLan oder die eingebauten Netzwerkbuchsen (vier Stück) aufgebaut werden. Für den Anschluss von analogen Telefonen wartet der Siemens Router gleich mit 2 Anschlussbuchsen für selbige auf. So kann z.B. ein Telefon und ein Anrufbeantworter an die kleine Box angeschlossen werden. Da auch der das T.38-Protokoll unterstützt wird ist ebenfalls ein Faxversand möglich. Der Internetzugang unterstützt, neben normalem ADSL, auch das neue ADSL 2+, was für die Übertragung von Video on Demand Services genutzt werden kann.

Top Artikel in DSL Router