Skip to main content

Plasma LCD Rückprojektion Fernseher – Augen auf beim Fernseher Kauf

Im Bereich der multimedialen Technik sind Neuheiten keine Seltenheit. Ständig werden neue Produkte und Technologien vorgestellt, die die Entertainmentbranche voranbringen sollen. Gerade im audiovisuellen Sektor herrscht viel Trubel, weil hier alle multimedialen Teilgebiete miteinander verschmelzen. Hier können sich die Entwickler aus den Video-, Audio- und Computersegmenten nach belieben austoben und neue Innovationen vorstellen.

Ein prominentes Beispiel ist die Blue-ray Disk der Firma Sony. Dieses neue Speichermedium ist hervorragend für die Nutzung in der Filmbrache geeignet. Es können deutlich über 20 Gigabyte an Daten gespeichert werden und damit ist es möglich Filme in unvorstellbarer Qualität darstellen zu können. Klang und Bild werden realistisch, scharf und unglaublich detailliert präsentiert. Eine weitere interessante Entwicklung ist das IPTV oder Video-on-demand.

Hinter diesen beiden Begriffen verbirgt sich eine weitere Neuerung, die große Folgen für die Fernsehwelt der Zukunft haben könnte. Es handelt sich hierbei um das Fernsehen über das Internet. Neben diesen Konzepten werden auch neue Endgeräte für den Benutzer entwickelt, die ihn diese neuen Vorteile in vollem Umfang nutzen lassen. Um Medien in einer hohen Qualität abspielen zu können, benötigt man natürlich dem entsprechende Ausgabegeräte. Hier hat sich der Markt ebenfalls als hochgradig dynamisch erwiesen.

Zunächst einmal sollte man noch einen kleinen Blick auf das Fernsehen an sich werfen. Das Fernsehen, wie wir es heute kennen entwickelte sich in den 1920er Jahren und verbreitete sich während der 30er Jahre sehr schnell aus. Der große Boom kam dann während der 50er Jahre, als das allgemeine Wirtschaftswunder die Menschen nach und nach wohlhabender werden ließ und die Fernsehgeräte immer billiger wurden. Nun begann der Siegeszug des Fernsehens als Massenmedium.

Anzeige:

Preis: EUR 1.499,00

Mit dieser Technologie kann man Milliarden Menschen weltweit erreichen und immer noch ist das Fernsehen das Medium Nummer Eins, wenn es um die alltägliche Informationsaufnahme geht. Auf keine andere Weise lassen sich so viele Menschen erreichen, die sich vorbehaltlos ihre Meinung mittels dieser Informationsquelle bilden. Daneben hat das Fernsehen einen großen Unterhaltungswert, der schon immer die Menschen fasziniert hat. Aus dieser Eigenschaft heraus hat sich eine ganze Industrie entwickelt, die heute im Allgemeinen als Unterhaltungsindustrie bezeichnet wird. Aus dieser Ecke kommen heute alle Innovationen und Entwicklungen, die diesem Sektor stetig größere Umsätze beschert und die Menschen bis heute fasziniert.

Im Bereich der Endgeräte für den Konsumenten hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Viele neue Konzepte eroberten den Markt und neue Technologien gewannen an Einfluss. Die Industrie hat auf diese Entwicklungen reagiert und heute steht eine ganze Palette an verschiedenen Fernsehgeräten bereit. Zum einen haben wir die gewöhnlichen Fernsehgeräte, diese Modelle basieren auf der klassischen Architektur, die man im Fachjargon als Kathodenstrahlröhrenmonitor – Röhren-Fernsehen – bezeichnet. Die Technologie, die dahinter steckt wird als die so genannte Rückprojektion bezeichnet. Bei dieser Art der Darstellung von Bildern wird das Bild auf eine Mattscheibe projiziert.

Eine neuere Art der Bilderzeugung ist die LCD-Technologie. Hierbei werden Flüssigkristalle einer elektrischen Spannung ausgesetzt, die daraufhin mehr oder weniger Licht auf der Bildschirmoberfläche sichtbar werden lassen. Eine weitere beliebte Technik ist eine Darstellung mittels Leuchtstoffen, die die physikalischen Eigenschaften des Plasmas nutzen.

Heute wird er gesamte Markt von diesen drei verschiedenen Möglichkeiten dominiert und viele unterschiedliche Produkte sind entstanden. Um sich in diesem Wirrwarr zurecht zu finden und orientieren zu können bedarf es einiger Kenntnisse über die Technologien und die Produkte.


banner