Web
Analytics
Skip to main content

SIPPS Free

SIPPS von Nero AG ist im Vergleich zu anderen Freeware Softphones das „größte“ Softwarepaket. Es wartet gleich mit 26 MB auf. Das liegt daran, dass in der kostenlosen Variante schon alle optionalen Features eingebunden sind und bei Registrierung nur noch freigeschaltet werden müssen. So kann in der Freeware-Version kaum mehr als telefoniert werden. Daher sparen wir uns hier auch weitere Worte.










Features
Telefontyp
Typ SIP-Softphone
Betriebssystem Windows 98/ME/2000/XP/2003
Sprache Deutsch
Preis Freeware
Wahlfunktion und Speicher
Anzahl Leitungen 1 (bei Registrierung mehr)
Verwaltung mehrerer Provider Optional bei Registrierung
Rufnummeranzeige (CLIP/CLIR) Ja
Wahlwiederholung (Redial) Ja, über Pulldown-Menü
Telefonbuch (Address Book) Ja (mit Outlook-Synchronisation)
Logbuch Nein
Leistungsmerkmale
Stummschaltung (Do not Disturb) Ja, Mute
Makeln Nein
Halten (Call Hold) Ja
Rufweiterleitung (Call Transfer) Ja
Konferenz (3-Party Calling) Ja
Anklopfen (Call Waiting) Ja
Codecs
G.711 Ja (a-law / u-law)
G.722 Nein
G.723.1 Nein
G.726 Ja (24, 32 kbit/s)
G.729 Nein
iLBC Ja
GSM Ja
Speex Nein
Sonderausstattung
Anrufbeantworter Optional bei Registrierung
Aufnahme von Gesprächen (Call Recording) Optional bei Registrierung
Wartemusik (Music on Hold) Nein
Kurzwahltasten Ja
Funktionstasten Nein
SIPPS Free

SIPPS Free Bild:Nero AG

Top Artikel in Softphones