Web
Analytics
Skip to main content

Tablets 3D-Fähig

Schon bald könnten Tablets 3D-Fähig sein, denn der Halbleiterspezialist Marvell hat nun einen neuen Prozessor für Smartphones und Tablets vorgestellt.

Das sogenannte SoC (System on a Chip) hat drei CPU mit jeweils 1,5 Ghz. Dazu kommt noch eine umfangreiche 3D-Enginge. Somit könnten die User sogar 3D-Videos mit einer Auflösung von 1080p streamen. Doch dank der Neuentwicklung verbrauchen die CPU kaum Strom und so sind auch lange Batterielaufzeiten bei Smartphones und Tablets möglich.

Bereits jetzt sind sich Experten einig, dass dies eine harte Konkurrenz für Samsung und Qualcomm werden könnte. Die Voraussetzung dafür wäre allerdings, dass die Energieeffizienzangaben stimmen. Nach Angaben von Marvell sind nämlich selbst bei Videos mit einer Auflösung von 1080p Akkulaufzeiten von über zehn Stunden möglich.

Tablets 3D-Fähig

Tablets 3D-Fähig ©iStockphoto/franckreporter

Damit die CPU nicht zu viel arbeiten, gibt es eine spezielle Architektur.Einer der CPU ist für bestimmte Routineaufgaben und die Systemverwaltung zuständig und arbeitet nur mit 624 Mhz. Nur bei Bedarf werden die anderen beiden CPU aktiviert. Damit dies jedoch funktioniert, müssten Softwareentwickler ihre Software speziell auf die Hardware anpassen.

Top Artikel in News