Web
Analytics
Skip to main content

TOSHIBA VoIP Phone silver

Das Toshiba VoIP Phone, genauer das Toshiba PX1214E ist ein schnurgebundenes VoIP-Telefon, welches durch eine USB-Verbindung mit dem PC oder Laptop verbunden wird. Das IP-Telefon bietet die Möglichkeit mit Hilfe von Voice-over-IP-Diensten, oder Diensten wie Skype, bzw. Messenger-Diensten wie Yahoo- oder MSN-Messenger kostenlos und einfach über das Internet zu telefonieren.

Das Toshiba VoIP Phone ist in in einem schlichten und eleganten Design in der Farbe silber gehalten, es existiert außerdem eine Version in den Farben silber und schwarz. Das Handgerät misst 220 x 152 x 34 Millimeter und wiegt weniger als 200 Gramm, durch diese kompakte und leichte Bauweise erlaubt es einen einfachen Transport, wodurch das IP-Telefon problemlos auch unterwegs am Laptop zum Einsatz kommen kann.

Das ergonomisch und ansprechend gestaltete Tastenfeld dient sowohl zum Wählen der anzurufenden Nummern, als auch zur Bedienung des Menüs. Das einfarbige LCD-Display bietet durch den hohen Kontrast eine gute und unkomplizierte Sichtkontrolle. Es zeigt nicht nur Nummern an, sondern in der Softwareumgebung auch den Namen des Anrufers bei eingehenden Anrufen. Das Display besitzt eine eingebaute Hintergrundbeleuchtung, somit ist auch das Telefonieren in dunkler Raumumgebung unproblematisch.

TOSHIBA VoIP Phone silver

TOSHIBA VoIP Phone silver Bild:TOSHIBA

Das IP-Telefon lässt sich einfach über die eingebaute USB-Schnittstelle per Plug & Play an den Rechner anschließen, benötigt aber zum Telefonieren noch eine entsprechende Software. Diese lässt sich kostenlos über das Internet beziehen, oder direkt von der mitgelieferten CD in mehreren Sprachen installieren. Die CD enthält auch die eventuell benötigten Treiber. Zu beachten ist, dass bei den meisten kostenlosen Progammen die Telefonate in das reguläre Telefonnetz trotzdem kostenpflichtig sind. Insgesamt ermöglicht die Internet-Telefonie jedoch eine Steigerung der Kosten-Effizienz nicht nur im Geschäftsbereich, sondern auch privat.

Das integrierte Mikrofon und der Telefonlautsprecher besitzen eine integrierte Echo-Auslöschung, und schaffen somit eine klare und verständliche Sprachübertragung, die eine einfache Kommunikation über Voice-over-IP erlaubt. Zusätzlich zu der normalen Telefonfunktion besitzt das Toshiba VoIP Phone eine Freisprechfunktion, die durch den integrierten Lautsprecher auch das freihändige Telefonieren ermöglicht

Das IP-Telefon hat werkseitig 4 Klingeltöne integriert, die sich jedoch erweitern und anpassen lassen.
Es speichert ein- und ausgegangene Telefonate in einer Anrufliste, außerdem hat es eine Kontaktliste in der zum Beispiel Konakte aus der benutzten Software angezeigt werden.
Da das Paket leider kein USB-Kabel enthält, muss es zusätzlich zum Telefon erworben werden. Der geringe Preis des IP-Telefons lässt jedoch darüber hinweg sehen.

Zum Betrieb benötigt das IP-Telefon mindestens einen Rechner mit 400 MHz Prozessor, 128 MB Arbeitsspeicher, 15 MB freien Festplattenspeicher für die Software, USB 2.0 und Windows 2000. Außerdem benötigt es natürlich einen schnellen Internetanschluss, damit die Sprachdaten reibungslos übertragen werden können.

Top Artikel in VoIP Telefone