Web
Analytics
Skip to main content

VoIP

VoIP Anbieterauswahl: Proprietär oder offen?

VoIP

Zuerst sollten Sie sich wirklich fragen, ob Sie ausschließlich am PC mit Headset günstig telefonieren möchte oder professioneller mit einem Telefonapparat und nur zusätzlich oder gelegentlich mit dem PC. Anbieter, […]


VoIP Anbieterauswahl: Privat oder geschäftlich?

VoIP

Viele Angebote der VoIP-Anbieter sind wegen der geringen Gebühren ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. So hat 1&1 oder Lycos, als Beispiel, das auch in seine AGBs geschrieben. Sind Sie […]

VoIP Anbieterauswahl: PrePaid oder PostPaid?

VoIP

Vielfach können sich die Kunden über das Internet einfach nur beim Anbieter registrieren und so ein Benutzerkonto eröffnen und ohne Grundgebühren nutzen. Eine Überprüfung auf Zahlungsfähigkeit findet also gar nicht […]

DSL-Anschluss schon vorhanden?

Digital Subscriber Line - DSL

Auch bleibt die Frage, ob Sie schon einen DSL-Anschluss besitzen und diesen auch gern behalten möchten, also nicht beabsichtigen zu wechseln. Ist dies der Fall, scheidet 1&1, STRATO oder Lycos […]

Die richtige Rufnummer bei Voice over IP

VoIP Telefon

Bei den Rufnummern gibt es derzeit noch die größten Unterschiede. Portunity, als fast einziges Beispiel, liefert derzeit noch gar keine Rufnummern, sondern nur SIP-Adressen. Um abgehend ins Festnetz zu telefonieren […]

VoIP Anbieterauswahl – Hinter die Kulissen geschaut

VoIP

Als Privatanwender sind Hintergründe zu VoIP-Anbietern vielleicht nicht interessant, Hautsache günstig und gut soll er sein. Als Techniker oder Unternehmen interessiert man sich aber oft, mit welchem Partner man zusammenarbeitet.

VoIP Glossar – Voice over IP Glossar

Voice over IP

032 Rufnummerngasse in Deutschland für Internet Telefonieanbieter. Im Vergleich zu Ortsnetzrufnummern gibt es keinen geografischen Bezug. 032-Rufnummern werden von der Bundesnetzagentur seit August 2005 zugeteilt.

Vergleich H.323 und SIP

SIP

In den letzten Jahren hat sich neben dem H.323, welches durch die ITU spezifiziert wurde, ein weiteres VoIP-Protokoll mit dem Namen SIP (Session Initation Protocol) am Markt durchgesetzt. SIP wurde […]

Vor- und Nachteile von H.323

SIP

H.323 besitzt folgende Vorteile: – Standard der ITU o H.323 ist eindeutig definiert und dokumentiert. Diese Spezifikationen dienen somit für alle folgenden Entwicklungen als Basis.

Vor- und Nachteile von SIP

SIP

SIP besitzt folgen Vorteile: – Standard der IETF o Der Standard SIP ist eindeutig durch die ITEF spezifiziert und steht mit seinen offenen Schnittstellen der Öffentlichkeit zur Verfügung. – Entwicklung […]

Protokollstandard bei H.323

SIP

H.323 ist ein Sammelstandard, welcher viele Substandards bzw. Subprotokolle beinhaltet. So gibt es z.B. für die Netzwerkkontrolle (H.225), die Verbindungskontrolle (H.245), für die Zusatzdienste (H.450) usw. jeweils ein eigenes Subprotokoll. […]

SIP vs. H323 Fazit

SIP

Nach der einzelnen Betrachtung und Gegenüberstellung von SIP und H.323 kann man schlussfolgernd sagen. 1. SIP und H.323 sind durch die ständige Weiterentwicklung und Überarbeitung mit mehr Funktionalitäten ausgestattet, als […]

SIP (Session Initiation Protocol)

SIP

Neben dem Standard H.323, welcher durch die ITU spezifiziert wurde, hat sich ein zweiter Standard (SIP) etablieren können. SIP wurde durch die IETF spezifiziert. Es basiert auf einem standardisierten Protokoll […]

SIP Architektur

SIP Architektur

Die Architektur einer SIP Kommunikationslandschaft basiert auf einer Client Server Architektur. Die SIP-Architektur besteht aus folgenden Elementen

Header-Format einer SIP-Nachricht

SIP

SIP ist ein Protokoll, welches dem http Protokoll ähnelt. Es handelt sich hierbei auch um ein Client-Server Protokoll, welches als Signalisierungsprotokoll für mutlimediale Sitzungen eingesetzt wird. Beispiel für SIP-Header: INVITE […]

Verbindungsaufbau bei SIP

SIP

Der Kommunikationsaufbau in einer SIP-Architektur kann über 2 Varianten realisiert werden. Hierbei wird zum Einen auf den Proxy-Mode und zum Anderen auf den Redirect-Mode zurückgegriffen. Der Unterschied dieser beiden Modi […]

NAT Einleitung

VoIP

NAT steht für (Traditional IP) „Network Address Translation“ und wurde im Mai 1994 erstmals durch den RFC 1631 von der IETF spezifiziert. Im Januar 2001 wurde diese Spezifikation durch den […]

Motivation für NAT

Nat

Gegenwärtig wird im Internet und in lokalen Netzen das IP-Protokoll in der Version 4 genutzt. IPv4 ist ein ISO/OSI-Schicht 3 Protokoll dessen hauptsächliche Aufgabe in der Wegesuche (Routing) durchs Netz […]

Network Address Translation

Nat

Basic NAT Beim Basic NAT befindet sich der NAT-Router an der Grenze zwischen lokalem und öffentlichem Netzwerk. Im lokalen Netzwerk werden IP-Adressen nach RFC 1918 vergeben, die auch deshalb in […]

Einschränkungen von NAT bzw. NAPT

VoIP

NAT setzt voraus, dass der gesamte externe IP-Verkehr (Requests und Responses) über einen zentralen NAT-Router abgewickelt wird. Sollen am Übergang zum öffentlichen Netz zwei Router stehen, so müssen beide dieselben […]