Web
Analytics
Skip to main content

VoIP Anbieterauswahl: PrePaid oder PostPaid?

Vielfach können sich die Kunden über das Internet einfach nur beim Anbieter registrieren und so ein Benutzerkonto eröffnen und ohne Grundgebühren nutzen. Eine Überprüfung auf Zahlungsfähigkeit findet also gar nicht statt.

Es ist auch schon vorgekommen, dass Kunden kostenlos einen Account bei einem Anbieter registriert haben und dann binnen Tagen für einige Hundert Euro telefoniert haben; ohne zu bezahlen. Vielleicht sind deshalb die meisten Angebote so genannte PrePaid-Konten? Beim PrePaid müssen Sie mit Ihrer Kreditkarte oder per Abbuchung erst ihr Konto laden, bevor Sie kostengünstig telefonieren können. Wollen Sie, z.B. als Geschäftskunde, eine Rechnung am Ende des Monats, kommen nur PostPaid-Angebote in Frage. Doch diese sind noch seltener. Beispielsweise wird in Kürze endlich auch Sipgate, neben neuen Tarifen, auch PostPaid anbieten (Stand Mai 2006).

VoIP

VoIP ©iStockphoto/ArtemSam

Also, klären Sie es vorher, wenn Sie am Ende eines Monats eine Rechnung brauchen. Viele Angebote könnten dann schon ausscheiden.

VoIP Anbieterauswahl:

Top Artikel in Voip Anbieterauswahl