Web
Analytics
Skip to main content

Asterisk als TK-Unterlanlage oder VoIP-Gateway

Hierbei ist Asterisk nicht die zentrale TK-Anlage (IP-PBX), sondern als Unteranlage einer bestehenden traditionellen TK-Anlage anzusehen. So kann eine bestehende traditionelle TK-Anlage (mit ihren Anschluss ans PSTN) mittels Asterisk um die IP-Telefonie erweitert werden.

Das Asterisk-System besitzt dabei einen Netzwerkanschluss und eine Verbindung zur TK-Anlage (z. B. S0), jedoch keinen eigenen Zugang zum PSTN. Die Kommunikation der IP-Telefone wird von dem System gesteuert:

– IP-Telefon zu IP-Telefon
o IP-Telefon ‚ Asterisk ‚ IP-Telefon

– IP-Telefon zu Telefon (der TK-Anlage)
o IP-Telefon ‚ Asterisk ‚ TK-Anlage ‚ Telefon

– IP-Telefon zu Telefon
o IP-Telefon ‚ Asterisk ‚ TK-Anlage ‚ PSTN ‚ Telefon

Asterisk als VoIP Gateway

Asterisk als VoIP Gateway

Somit dient in diesem Fall Asterisk auch als VoIP-Gateway, denn es bildet die Schnittstelle zwischen der traditionellen Telefonie der TK-Anlage und der IP-Telefonie (von Asterisk selbst). In der Gesamtheit gesehen kann diese TK-Struktur (TK-Anlage + Asterisk-Unteranlage) als Hybrid-System betrachtet werden.

Dieses Szenario wird meist eingesetzt, wenn eine kostengünstige Erweiterung der TK-Struktur vorgenommen werden soll, oder die vorhandene TK-Anlage nicht mehr erweitert werden kann.

Top Artikel in Asterisk