Web
Analytics
Skip to main content

D-Link DES-1005D Fast Ethernet 5-Port Switch

Der D-Link DES-1005D ist ein Fast Ethernet 5-Port-Switch, er bietet die unmanaged Verbindung zwischen fünf angeschlossenen Geräten mit einer Geschwindigkeit bis 100 MBit/s, wobei die Daten in Leitungsgeschwindigkeit durchgeleitet werden. Er ist gut für ein Heimnetzwerk geeignet, sehr preiswert (Amazon im Oktober 2011: knapp 14 Euro) und per Plug & Play zu installieren.

Technische Details und Features des D-Link DES-1005D

Der Switch ist unmanaged, das heißt, er muss bei der Einrichtung nicht konfiguriert werden, stellt jedoch die nötigen Funktionen selbst her. Er arbeitet im IEEE 802.3x kompatibel zu IEEE 802.3u und IEEE 802.3 auf fünf 10/100 MBit NWay-TP-Anschlüssen RJ45 und ist mit NWay Autosensing ausgestattet, das bedeutet, dass er automatisch die Verbindungsgeschwindigkeit erkennt. Ebenfalls ist das Adressen-Management der 4000 Adressen aus der MAC-Tabelle selbstlernend. Der Switch ist mit einem Buffer von einem 1 MB versehen, das Filtering/Forwarding erfolgt ebenfalls in Leitungsgeschwindigkeit. Der Switch arbeitet im Full Duplex Modus, das bedeutet, er setzt Daten in beide Richtungen gleichzeitig durch. Er verfügt über LED-Anzeigen für die Belegung der Ports und die Stromversorgung, und er ist kaskadierbar. Es werden also mehrere Module hintereinander geschaltet, die damit ihre Wirkung vervielfachen können. Als Prüfzeichen ist VCCI angebracht, der Hersteller gibt auf den Switch 60 Monate Garantie und gewährt kostenlosen technischen Support. Der D-Link DES-1005D ist ein Standalone-Switch mit externer Stromversorgung, er funktioniert auch ohne andere Geräte. Als Layer 2-Switch ermöglicht er das separate Empfangen und Senden von Daten über die einzelnen Ports unabhängig voneinander. Durch Datenpuffer wird gesichert, dass sämtliche Datenframes erhalten bleiben. Diese Switches funktionieren als unmanaged Switch ohne jede Konfiguration, wenn sie ein Datenpaket empfangen, lernen sie die MAC-Adresse und speichern sie in der SAT (Source-Address-Table), was als selbstlernendes Adress-Management gekennzeichnet wird. Wenn die Zieladresse innerhalb der SAT gefunden wird, werden die Daten an die Schnittstelle (Port) des Empfängers geleitet. Der Store-and-Forward-Switch speichert im Teilstreckenverfahren die Daten auch zwischen und leitet sie später weiter. Er ist mit einem Auto MDI/MDI-X-Uplink-Port ausgestattet.

D-Link DES-1005D Fast Ethernet 5-Port Switch

D-Link DES-1005D Fast Ethernet 5-Port Switch Bild:D-Link

Vorteile des D-Link DES-1005D

Die breite Palette hochwertiger Netzwerklösungen für fünf Ports im Fast-Ethernet-Modus mit bis zu 100 MBit/s stellt der D-Link DES-1005D zu einem außerordentlich günstigen Preis zur Verfügung. Dass er nicht konfiguriert werden muss und per Plug & Play sofort funktioniert, ist für Heimanwender ideal. Die Firma D-Link geht damit auf die Nachfrage nach preiswerten und gleichzeitig äußerst leicht handhabbaren technischen Lösungen für Heimnetzwerke oder Mini-Büros ein, die gleichzeitig hoch effizient sind und den nötigen Datendurchsatz bei ausreichender Sicherheit gewährleisten. Wenn das Netzwerk ausgebaut werden soll, bildet der Switch eine zuverlässige und stabile Basis für die weitere Skalierbarkeit. Der kompakte D-Link DES-1005D, übrigens in einem sehr schönen schwarzen Design, wurde speziell auf den Heimanwenderbereich hin entwickelt, wo auch Kinder oder Teenager rasch und ohne Konfiguration ihre Rechner verbinden möchten, wobei kleine Büros ebenso mit dem Switch arbeiten können. Mit den fünf Ports können ebenso viele Arbeitsplatzrechner, Server oder Hubs verbunden werden. Die Ports erkennen die Übertragungsrate der angeschlossenen Geräte von 10 oder 100 MBit/s automatisch, ebenso unterscheiden sie automatisch zwischen Full- und Halbduplex, und sie unterstützen die Flow-Control. Mit dem MDI-Uplink-Anschluss ist das Netzwerk unkompliziert zu erweitern.

Top Artikel in Netzwerk Hubs