Web
Analytics
Skip to main content

TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch

In Netzwerken, wie sie etwa in Büroräumen eingesetzt werden, ist die Infrastruktur häufig nur über entsprechende Switches aufzubauen. Der TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch ist ein solches Gerät, mit dem im Netzwerk zwischen einzelnen Geräten umgeschaltet werden kann bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit und Stabilität der Verbindung.

Die technischen Daten des TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch

Der TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch ist mit 5 Ports ausgestattet, an die sich Netzwerkgeräte anschließen lassen, die über einen RJ45-Anschluss verfügen. Der Switch bietet damit das praktische Umschalten zwischen verschiedenen Geräten im Netzwerk, so dass einzelne Leitungen mehrfach belegt werden können. Möglich sind dabei Anbindungsgeschwindigkeiten von 10 oder 100 Mbit pro Sekunde. Gerade ältere Netzwerkgeräte greifen noch auf 10 MBit pro Sekunde zurück und sind damit mit dem TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch kompatibel. Aus diesem Grund kann der TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch problemlos auch in ältere Netzwerke integriert werden. Bei Bedarf können die angeschlossenen Geräte auch gleichzeitig mit verschiedenen Geschwindigkeiten angesprochen werden. Die Kompatibilitäts-Eigenschaften erlauben einen besonders flexiblen Einsatz des TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch.

TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch

TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch Bild:TP-Link

Der TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch unterstützt eine Reihe von verschiedenen Übertragungsprotokollen. Dazu gehören die Standards IEEE 802.3 und IEEE 802.3u sowie IEEE 802.3x. Das Gerät weist lediglich eine Produkthöhe von 30 Millimetern auf und ist 14 Zentimeter breit. Dadurch wird eine Aufstellung auch auf beengtem Raum ermöglicht. Der Stromverbrauch liegt bei niedrigen 3 Watt. Für den produktiven Einsatz des Gerätes sind solche technischen Eigenschaften wie die Auto-Negotiation und das Auto-Uplink von bedeutung sowie Store-and-Forward. Damit können unterschiedlichste Anfragen der Netzwerkgeräte an den Switch automatisch beantwortet und die entsprechenden Datenpakete weitergeleitet werden. Es ist damit keine weitere Administration durch den Benutzer erforderlich.

Besonders praktisch ist das übersichtliche Display auf der Vorderseite. Diese erlaubt es dem Benutzer, den Aktivitätsstatus der angeschlossenen Geräte überblicken zu können. Damit wird etwa Netzwerkadministratoren die Arbeit erleichtert, die wissen möchte, welche einzelnen Geräte gerade im Netzwerk aktiv sind und Daten versenden. Hinsichtlich der Verwaltung von Mac-Adressen bietet der TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch einen großzügigen Speicher an, in dem insgesamt 1.000 verschiedene Adressen hinterlegt werden können.

Die Stromversorgung des TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch 5x 10/100MBit/s RJ45 ports erfolgt per externem Netzteil, das Produkte ist FCC-zertifiziert.

Top Artikel in Netzwerk Hubs