Skip to main content

Nachteile der Internet Telefonie

Voice over IP (VoIP) bringt eine Reihe von Vorteilen, es gibt aber auch eine Kehrseite der Medallie. Um Ihnen eine kleine Entscheidungshilfe zu liefern, zeigen wir auch ein paar Nachteile dieser Technik auf.

Bei den Vorteilen haben wir von Kosteneinsparungen gesprochen. Das ist die allgemeine Marketingaussage. Wir empfehlen das aber im Einzelfall zu prüfen! Als Kunde von 1&1 als Beispiel haben Sie als Privatanwender zwar derzeit nur 1 Cent/Minute, also billiger als im Festnetz, die Gespräche ins Mobilfunknetz sind mit 23,9 Cent/Minute aber reicht teuer. Hier liefern schon Call-by-Call Nummern im Festnetz Tarife von etwa 19 Cent/Minute. Man spart also nicht pauschal mit VoIP. Im Unternehmen ist das auch nicht immer ohne. Je größer das Unternehmen, desto höher ist auch der Beratungsbedarf und die Manntage der Consultants. Das muss sich auch erst armotisieren. Die Netzwerke sind oft noch historisch gewachsen, sprich ein durcheinander, und deshalb nicht pauschal für VoIP geeignet. Aufwändige Messungen müssen durchgeführt werden oder es sind Investitionen in die Netzwerktechnik erforderlich, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Die VoIP Anbieter können durch die neue Technik auch nicht alles leisten, was heute im Festnetz geht. So ist zum Beispiel das Absetzen von Notrufen über 110 oder 112 ein Problem. VoIP hat nämlich keinen geografischen Bezug und so kann man den Ort, an dem VoIP genutzt wird, gar nicht lokalisieren und damit der lokalen Leitstelle übergeben. Als Kompromiss leiten die VoIP Anbieter Notrufe immer an den Wohnort durch. Befinde ich mich aber auf Geschäftsreise und telefoniere mit dem Laptop in Hamburg, würde ein Notruf am Wohnort in Köln landen. Könnte ich kaum noch sprechen, hat der Notrufer schlechte Karten.

Auch die Polizei als Sicherheitsbehörde muss per Gesetz Gespräche ggf. abhören können. Auch das ist bei der VoIP-Technik gar nicht so einfach. Man hat aber hier schon Lösungen gefunden.

Das Thema Sicherheit ist im Zeitalter von Viren, Trojanern und Würmer ein sensibles Thema. Auch hier krankt es noch ein wenig. So wie im Datennetz sich die Unternehmen aufwendig mit Firewalls, Virenscanner usw. zu schützen versuchen, gilt das natürlich auch für VoIP. Hier gibt es bei der Übertragung zwar verschlüsselte Übertragung mit SRTP oder SIPS, aber die Endgeräte, sprüch Telefone, können das oft noch nicht. Die Signalisierung beim Verbindungsaufbau und -abbau wird sonst im Klartext übertragen.

Nachteile von Voice over IP

Nachteile von Voice over IP ©TK


banner