Web
Analytics
Skip to main content

Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch

In Kabelnetzwerken ist eine saubere und sicher Umschaltung der Leitung zwischen den einzelnen Netzwerkgeräten in vielen Fällen unabdingbar. Der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch ist für diese Aufgabe mit den entsprechenden Funktionen ausgerüstet und bietet eine Reihe von Leistungsmerkmalen, die ihn zum Beispiel auch für den produktiven Einsatz in Büroumgebungen interessant macht. Mit diesem Netzwerkgerät sollte Administratoren der Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur leicht fallen.

Die technischen Daten des Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch

Der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch ist mit einem massiven Metallgehäuse ausgestattet und damit besonders widerstandsfähig. Das gerät verzichtet auf die Verwendung eines Lüfters und ermöglicht damit einen lautlosen BEtrieb, Damit kann der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch problemlos in der Nähe der Arbeitsumgebungen der Mitarbeiter installiert werden, ohne diese zu stören. Das Gehäuse ist nur 27 Millimeter hoch ud 23,5 Zentimeter breit, womit es sich auch auf engem Raum leicht unterbringen lässt. Der Stromverbrauch liegt im Betrieb bei niedrigen 14 Watt. Doch auch hinsichtlich der internen Leistungsmerkmale kann der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch mit vielen wichtigen Eigenschaften aufwarten.

Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch

Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch Bild:Netgear

So bietet der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch eine hochwertige Weiterleitung der Signale per Kupfer an, so dass eine möglichst hohe Dualität des Signals beibehalten werden kann. Der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch ist zudem als Gigabit-Switch ausgelegt, der Transferraten von bis zu 1.000 MBit pro Sekunde ermöglicht. Aus diesem Grund kann der Switch auch mit den modernsten Netzwerkkomponenten kommunizieren. Es stehen insgesamt 8 Ports zur Verfügung, die wahlweise mit 10, 100 oder 1.000 Mbit betrieben werden können. Aus diesem Grund ist es dem Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch möglich, auch mit älteren und leistungsschwächeren Netzwerkgeräten zusammenzuarbeiten. Das erleichtert die Integration in bereits bestehende Netzwerkinfrastrukturen erheblich.

Wahlweise kann der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch entweder im Halb- oder im Vollduplexmodus gefahren werden. Damit lässt sich die Übertragungsgeschwindigkeit noch einmal von 1.000 auf 2.000 MBit pro Sekunde erhöhen. Mit diesen Eigenschaften ist der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch selbst für die anspruchsvollsten Aufgaben in Hochgeschwindigkeitsnetzwerken gerüstet. Der Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch kann zudem insgesamt 8.000 MAC-Adressen verwalten.

Wichtig für den Netzwerkadministrator ist auch das übersichtlich gestaltete Display. Dieses zeigt an, welche Ports aktuell belegt sind und ob ein Datenaustausch stattfindet. Damit ist es sehr viel einfacher, den Überblick über die Aktivitäten im Netzwerk zu behalten. Für weniger versierte Anwender auf diesem Gebiet, die von den Möglichkeiten des Netgear GS108 GE Gigabit-Kupfer-Switch profitieren möchte, ist die umfangreiche Plug-and-Play Funktion von Bedeutung. Diese ermöglicht einen Anschluss des Switches ohne weiteren Konfigurationsaufwand.

Top Artikel in Netzwerk Hubs