Skip to main content

D-Link DGS-1008D

Nicht immer reichen die Netzwerkports des frisch erworbenen Routers aus um alle netzwerktauglichen Geräte anschließen zu können. Dieser Missstand lässt sich sehr einfach mit einem Netzwerkswitch wie dem D-Link DGS-1008D 8-Port Gigabit Desktop Switch beheben. Und auch wenn mehrere Computer ganz ohne Internet miteinander kommunizieren sollen lässt sich mit dem Switch bequem ein Netzwerk einrichten.

Der D-Link DGS-1008D verfügt dabei über satte acht Netzwerkports mit voller Gigabit-Geschwindigkeit aus. So lassen sich 1000 Megabit pro Sekunde von PC zu PC übertragen. Im Vergleich mit den noch immer oft anzufindenden Switches mit lediglich 100 Megabit pro Sekunde eine enorme Verbesserung in der Leistung. Datentransfers von Festplatte zu Festplatte werden durch einen Gigabit-Switch wie den D-Link DGS-1008D kaum noch ausgebremst. Etwas mehr als 100 Megabyte pro Sekunde lassen sich so übertragen, ein Switch mit 100 Mbit erreicht gerade einmal knappe 10 Megabyte pro Sekunde. Vorteilhaft ist diese Übertragungsgeschwindigkeit auch bei Mediaplayern am Fernsehgerät, vor allem wenn HD-Filmmaterial wiedergegeben werden soll.

D-Link DGS-1008D

D-Link DGS-1008D Bild:D-Link

Der D-Link DGS-1008D ist zudem energiesparend ausgelegt, D-Link nutzt die Green Ethernet Technologie um den Switch selbst unter Last zu geringen Verbrauchswerten zu verhelfen. Und wo wenig Energie benötigt wird entsteht auch nur eine geringe Abwärme, der Switch überhitzt daher nicht so schnell wie andere Modelle und die verbauten Komponenten erreichen eine höhere Lebensdauer. Nicht benötigte Netzwerkports werden vom D-Link DGS-1008D automatisch abgeschaltet was für bis zu 40% weniger Energieaufnahme sorgt. Allerdings müssen die an diesen Ports angeschlossenen Endgeräte tatsächlich ausgeschaltet sein – ein PC im Standby gibt dennoch Signale an die Netzwerkbuchse aus. D-Link belohnt zudem die Nutzung kurzer (weniger als 20 Meter) Netzwerkkabel indem die Signalstärke der Anschlüsse reduziert wird, was den Stromverbrauch weiter senkt. Die Kabellänge erkennt der Switch dabei automatisch.


Der D-Link DGS-1008D 8-Port Gigabit Desktop Switch verfügt zudem über eine automatische Kabeldiagnose. Das Gerät erkennt also nicht nur die Länge des angeschlossenen Kabels sondern auch eventuelle Defekte. Status-LEDs weisen anschließend auf Probleme mit der Verkabelung hin – eine deutliche Hilfe bei der Suche nach Netzwerkproblemen. Nach dem Einschalten des Switches überprüft das Gerät die Kabelqualität und passt auch die Signalstärke jeweils an die neu erkannten Gegebenheiten an. Das Hantieren mit Crossover- und Patchkabeln gehört ebenfalls der Vergangenheit an. Dank Auto MDI/MDIX-Uplink auf jedem Port sind keine Crossover-Kabel mehr nötig.

Mit dem DGS-1008D hat D-Link einen preiswerten und dennoch sinnvoll ausgestatteten Switch für den Heimbereich oder kleine Büros im Angebot. Die sinnvollen Energiesparfunktionen sorgen für eine spürbare Entlastung der Stromrechnung, viele praktische Automatikfunktionen erleichtern die Einrichtung und Wartung des heimischen Netzwerkes. Dank der Unterstützung von QoS (Quality of Service) priorisiert der Switch sogar wichtige Netzwerkpakete und sorgt so für eine reibungslose Kommunikation per VoIP oder Videotelefonie – ohne dass parallel laufende Datenübertragungen sich negativ auf Sprach- oder Bildqualität auswirken können.

Top Artikel in DSL Router