Web
Analytics
Skip to main content

Neuer Kopierschutz für Blu-ray-Player

Illegale Kopien sind für die Filmbranche weiterhin ein großes Problem. Blu-ray-Discs lassen sich zwar momentan nur schwer und teuer kopieren, so dass von dieser Seite wenig Gefahr droht. Diese droht allerdings von anderer Seite, denn die meisten Player sind auch Medienplayer für quasi beliebige Formate von USB oder übers Netzwerk. Mit dem Cinavia-System soll illegalen Kopien nun das (vorläufige) Aus drohen.

Die Integration des Cinavia-Standards ist für alle neuen Blu-ray-Player (zumindest für Modelle mit dem offiziellen Logo) Pflicht. Dabei wird das Filmmaterial anhand eines Wasserzeichens in der Tonspur analysiert. Wird ein Film als illegale Kopie erkannt, blendet der Player nach einer gewissen Zeit den Ton aus während zudem eine Meldung angezeigt wird, dass der Inhalt als nicht autorisiert erkannt wurde. Bei einem Test des Onlinemagazins Anantech war das bei Kopien der Filme „The Losers“ und „Battlefield LA“ der Fall. Bei einer Kopie des Filmes „The Wolfman“, die in einem Kino abgefilmt und dann in Tauschbörsen eingestellt wurde, hielt der Player die Wiedergabe zudem komplett an.

Neuer Kopierschutz für Blu-ray-Player auf Wasserzeichenbasis

Neuer Kopierschutz für Blu-ray-Player auf Wasserzeichenbasis Bild:Blu-ray Disk

Das Wasserzeichen ist dabei fest in die Audiospur eingeprägt und übersteht sogar die Wandlung von digitaler zu analoger Wiedergabe und mehrfache Kompressionen. Bei der im Kino mit aufgenommenen Tonspur ist das Wasserzeichen ebenfalls enthalten gewesen und wurde sehr schnell vom Player erkannt.

Cinavia ist inzwischen fester Bestandteil des Blu-ray-Schutzsystems namens AACS und seit Februar auch verpflichtend für alle neuen offiziellen Player. Dabei wird der Kopierschutz sowohl bei von optischen Datenträgern abgespielten Filmen als auch bei Kopien von USB-Speichern und aus dem Netzwerk aktiv. Medienplayer ohne Blu-ray-Funktionen allerdings müssen den Standard nicht einsetzen, können also auch illegale Kopien weiterhin abspielen. Zu den geschützten Blu-ray-Playern gehören aber nicht nur Stand-Alone-Modelle sondern auch die Spielkonsole Playstation 3, die ebenfalls Blu-ray-Filme abspielen kann. Das Update wird dort automatisch eingespielt, gleiches gilt für die meisten Stand-Alone-Player mit Netzwerkzugang – allerdings dürfte das Update bei den meisten Anwendern bereits installiert sein, da das Update bereits seit einigen Wochen verpflichtend ist.

Top Artikel in News