Web
Analytics
Skip to main content

Logitech PC 860 Stereo Headset

Die Logitech GmBH mit Firmensitz im süddeutschen Germering hat mit dem PC 860 Stereo Headset ein Produkt entwickelt, das zu einem kleinen Preis die wesentlichen Funktionen und Aufgaben erfüllen soll, die auch von kostspieligeren Vertretern des Marktsegmentes erwartet werden. Für gerade einmal rund 10 Euro ist das Logitech PC 860 Stereo Headset mittlerweile zu erwerben und gehört in der Tat zu den meistverkauften Headsets für den Bereich VoIP. Im Folgenden soll das Set einer detaillierteren Betrachtung unterzogen und seine wesentlichen Eigenschaften herausgearbeitet werden.

Die Optik des Logitech PC 860 Stereo Headset ist vergleichsweise schlicht gehalten und wird vom schwarzen Farbton dominiert. Die Kopfhörer sind gleichsam eher unauffällig und nicht so exorbitant dimensioniert wie es bei vielen Konkurrenzprodukte mittlerweile gängig ist. Dessen ungeachtet schlägt sich die Bauweise nicht in einem eklatant verminderten Tragegefühl nieder. Vielmehr lässt sich das Headset über lange Zeiträume verwenden, ohne dass ein Drang entsteht, sich der Kopfhörer zu entledigen. Die aus Schaumstoff bestehende Polsterung leistet hier durchauch beachtliche Dienste, was sich in Kombination mit dem geringen Gewicht des Sets noch verstärkt. Der Bügel für den Kopf und damit auch die Hörer als solche sind pro Seite um knapp vier cm verstellbar.

Logitech PC 860 Stereo Headset

Logitech PC 860 Stereo Headset Bild:Logitech

Mit dem PC lässt sich das Headset von Logitech mit einem zweieinhalb Meter langen Kabel verbinden, dessen Ende ein analoger Klinkenstecker (3,5 mm) ziert. Derart großzügig verkabelt, kann die eigene Sitzposition problemlos korrigiert werden, ohne dass es an irgendeiner Stelle hakt oder ohne dass allergrößte Behutsamkeit an den Tag zu legen ist. Unter Umständen kann man sogar aufstehen und ein paar Schritte gehen und das Logitech PC 860 Stereo Headset dabei auf dem Kopf behalten, wenn es nötig sein sollte. An jenem Kabel ist auch die Fernbedienung platziert, mit der sich die gewünschte Lautstärke justieren lässt.

Daneben ist es möglich, das Mikrofon per Knopfdruck auszuschalten. Es kann aber nicht abmontiert werden, sondern ist stets am Headset angebracht. Es lässt sich jedoch einklappen, wenn es nicht benötigt wird und fällt sodann kaum noch auf. Trotz des niedrigen Preises des Logitech PC 860 Stereo Headset braucht man keine Samthandschuhe anzuziehen, da das insoweit solide konstruierte Mikrofon einen beherzten Umgang durchaus verträgt. Ausgestattet ist es des Weiteren noch mit einer Rauschunterdrückung, welche die eigenen Worte klarer und besser verständlich beim Gegenüber ankommen lässt. Seine Frequenzbreite erstreckt sich von 100 Hz bis zu 16.000 Hz.

Wenn man keine ausnehmend hohen Ansprüche hat, lässt sich mit diesem Headset von Logitech sogar Musik hören. Die Klangqualität kann freilich nicht ganz mit den Klassenbesten des Genres mithalten, aber eine solide, ansprechende Soundkulisse vermag das Logitech PC 860 Stereo Headset gleichwohl auszusenden. Hört man besonders kritisch hin, wird einem gleichwohl auffallen, dass die Bässe ein wenig des Volumens entbehren und die Höhen nicht immer ganz sauber strukturiert sind.

Top Artikel in Headsets