Web
Analytics
Skip to main content

AVM FRITZ!Fon MT-F schnurloses Internettelefon

Mit dem eigens für für die Fritz Box konstruierten AVM FRITZ!Fon MT-F erwirbt man ein schnurloses Telefon, das sehr hohen Anforderungen gerecht wird und das ein überaus großes Angebot an Leistungsmerkmalen parat hält. Es handelt sich dabei um ein Festnetz- bzw. Internettelefon, welches den DECT Standard erfüllt. Wie bereits erwähnt, ist das Handgerät eigens für die Fritz Box entworfen worden.

So lässt sich dann sicher auch das überaus leichte Anmelden des Handgerätes an die entsprechende Fritz Box, welche in diesem Moment als Basisstation fungiert, erklären. Hierzu muss man das Teil einfach nur einschalten und die „Such“- Taste an der Fritz Box drücken. Auf diese Weise ist das FRITZ!Fon MT-F auf einfache Art und Weise in kürzester Zeit an der Fritz Box angemeldet. Zum Lieferumfang des schnurlosen Handgerätes gehören das Handgerät selbst, Akkupack und Ladeschale, ein Steckernetzgerät sowie eine gedruckte Bedienungsanleitung. Auf letztere wird man eher kaum zurückgreifen müssen, da die Bedienerführung des Fritz Fons alles andere als kompliziert ist.

AVM FRITZ!Fon MT-F

AVM FRITZ!Fon MT-F Bild:AVM

Weitere nützliche Funktionen

Aber auch sonst hat das schnurlose Handgerät so einiges drauf. Die HD Telefonie gehört beispielsweise zu einem der Highlights, welche beim Telefonieren für ein glasklares und natürliches Klangbild sorgt. Auch das „Lauthören“ beim FRITZ!Fon MT-F erfolgt in bester HD Qualität. Es verfügt desweiteren über 300 Telefonbucheinträge nebst Online Telefonbuch sowie über mehrere Anrufbeantworter. Eine blinkende Leuchtdiode signalisiert dabei eingegangene Telefonanrufe, neue Nachrichten wie auch neu eingegangene Emails, denn das FRITZ!Fon MT-F kann selbstverständlich auch Emails anzeigen. In Punkto Akkureichweite kann man beim Fritz Fon bis zu 10 Stunden Dauergespräche führen, im Standby Modus reicht der Akku satte 6 Tage lang. Die Funkreichweite liegt im Normbereich, das heißt, 300 Meter im Freien sowie bis zu 40 Meter im Inneren eines Gebäudes. Der mitgelieferte 750 m, 3,7 V Lithium Ionen Akku hat eine Ladezeit von circa 6 Stunden und das FRITZ!Fon MT-F besitzt hierfür einen implemtierten Tiefentladeschutz. Es ist handlich, flach und wiegt gerade mal schlappe 92 Gramm. Ein weiteres Highlight ist das brillante, beleuchtete und sehr große Farbdisplay sowie der überaus leicht zu durchschauende und übersichtliche Menüaufbau. Apropos beleuchtetes Display, für Gespräche, die man lieber im Dunkeln führen möchte, sind natürlich auch die Tasten hintergrundbeleuchtet.

Sehr praktisch ist auch die Anschlussmöglichkeit für ein Headset, welches man natürlich zum Telefonieren, aber auch zum Musik hören nutzen kann.
Natürlich gibt es für das FRITZ!Fon MT-F ständig Verbesserungen und Weiterentwicklungen. Umso schöner, dass man auch hier auf einfachste Weise, quasi durch Knopfdruck, Updates aufspielen kann.

Natürlich kann man mit dem FRITZ!Fon MT-F auch Rückfragen, Makeln oder eine Dreierkonferenz führen. Ebenso selbstverständlich verfügt es auch über eine „Anklopf“-Funktion und über die Möglichkeit, eine Anrufweiterschaltung einzurichten. Das Zuweisen von Bildern zu den hinterlegten Telefonkontakten ist genauso möglich wie das Einrichten einer Rufnummernsperre.

Das Fazzit

Mit dem FRITZ!Fon MT-F erwirbt man nicht einfach nur ein schnurloses DECT Handgerät mit Ladeschale, sondern ein durch und durch leistungsstarkes und dennoch einfach zu bedienendes Kraftpaket. Es steht in einem absolut ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis und ist aus diesem wie auch aus all den anderen genannten Gründen ohne Einschränkung zum Kauf zu empfehlen.

Top Artikel in VoIP Telefone