Web
Analytics
Skip to main content

Lancom SIP VoIP Phone

Das Lancom SIP VoIP Phone begründet sich in der Grundidee der Firma Lancom, welche in der Zusammenführung von Telefon- und Datennetzen liegt. Das Lancom Phone ist daher ein Meilenstein im Bereich der Sprachübertragung in einem IP-Netzwerk. Die hochwertige Lösung überzeugt seit vielen Jahren durch herausragende Qualität. Zudem werden die Produkte der Firma speziell für den deutschen als auch für den Europäischen entworfen und ausschließlich in Deutschland gefertigt.

Voice over IP

Der Dienst des „VoIP“ (Voice over IP) steht für eine vollständige Integration von Telefonie ins IP-Netzwerk. Dabei wird die Sprache in Form von IP-Paketen transportiert. Dadurch kann sie schnell und fehlerfrei über das vorhandene Computernetzwerk übermittelt werden. Spezielle VoIP-Telefone, wie das Lancom SIP VoIP, wandeln die Sprache in Datenpakete um. Diese Konvertierung kann für bestehende Analog- oder ISDN-Telefone auch von entsprechenden Routern (VoIP-Routern) durchgeführt werden, sodass Kunden mit alter Telefonanlage dieses weiterhin nutzen können und nur eine Erweiterung des Voice over IP Dienst benötigen.

Lancom SIP VoIP Phone

Lancom SIP VoIP Phone Bild:Lancom

LANCOM SIP

Das Lancom SIP VoIP Phone arbeitet mit dem „Session Initiation Protocol“ (kurz: SIP), welches das Standardprotokoll für Unified Communications darstellt. Damit es nicht zu Problemen bei der Vermittlung zwischen internen Netzen mit privaten IP-Adressen und dem Internet mit öffentlichen IP-Adressen kommt, dient das Protokoll dem Lancom SIP VoIP Phone der Sicherheit von Gesprächen, welche zwischen IP-Netzen geführt werden. Hierbei muss der jeweilige Router Echtzeit-Daten erkennen und kontrollieren.
Vorteile des LANCOM SIP VoIP Phone

Das Lancom SIP VoIP Phone bietet das höchste Maß an Sicherheit, welches per Voice over IP erreicht werden kann. Hierbei wird die sichere IP-Telefonie zwischen Unternehmensstandorten über Daten-VPNs geführt, eine Technik also, wie sie die Firma LANCOM seit Jahren realisiert. Der Verbraucher erhält so die Standortvernetzung sowie die IP-Telefonie aus einer Hand und in einem Gerät. Dadurch wird gewährleistet, dass vertrauliche Gespräche nicht von Fremden mitgehört werden können. Hinzu kommt beim Lancom SIP VoIP Phone die Sicherheit durch Firewall und Media-Proxy. Da alle Lancom Geräte über eine objektorientierte Firewall und ein Intrusion Detection System verfügen, können Unbefugte nicht auf das Netzwerk eines Verbrauchers sowie auf dessen IP-Telefonie-Komponenten zugreifen. Zudem ist durch den Media-Proxy eine erhöhte Sicherheit für lokale Netze gegeben. Eine weitere Stärke des LANCOM SIP VoIP Phone liegt in seiner Ausfallsicherheit, welche durch ein geeignetes Leitungs-Back-up gewährleistet ist. Der Verbraucher bleibt unter den gewohnten Rufnummern erreichbar, kann Notrufe immer ins entsprechende Ortsnetz auskoppeln und kann sogar bei Ausfall der IP-Anbindung oder der zentralen IP-Telefonanlage noch mit anderen Standorten durch ein automatisches Back-up über die Standardleitung telefonieren. Ein letzter wesentlicher Vorteil des LANCOM SIP VoIP Phone ist die immens hohe Sprachqualität. Diese wird gewährleistet, da der Lancom VoIP-Call-Manager zunächst einmal vor jedem Gesprächsaufbau prüft, ob noch genügend Bandbreite zur Verfügung steht. Gegebenenfalls weicht er auf das klassische Telefonnetz aus. Steht allerdings genügend Bandbreite zur Verfügung, reserviert der Lancom VoIP-Call-Manager die benötigte Bandbreite in der Firewall exklusiv für das nächste Gespräch.

Top Artikel in VoIP Telefone