Skip to main content

Adhoc-Modus

Adhoc-Modus

Mit Hilfe des WLAN, auch W-LAN, bzw. Wireless LAN (vom Englischen „wireless local area network“) sind bekanntlich drahtlose Datenübertragungen möglich, die anstatt über Kabelverbindungen über Funk realisiert werden, wozu nur […]

ADSL

ADSL

Die derzeit am häufigsten verwendete Anschlusstechnik bei den Breitbandanschlüssen ist ADSL. Das steht für Asymetric Digital Subscriber Line. Die Basis für diese Anschlusstechnik bildet das herkömmliche DSL. Die Vorgabe zur […]

ATM

ATM

ATM steht für Asynchronous Transfer Mode. Es handelt sich dabei um eine Technik bei der Übertragung von Daten. Datenverkehr wird dabei in kleine Pakete geteilt, die eine Länge von 53 […]

Bandbreite

Bandbreite

Die Bandbreite wird auch mit einem „B“ abgekürzt und ist die Differenz von zwei Frequenzen. Diese sind in einem kontinuierlichen und zusammenhängenden Frequenzbereich angesiedelt. Die Formel zur Berechnung der Frequenz […]

BBAE

Splitter

BBAE steht für Breitbandanschlusseinheit und ist vielen wohl besser bekannt unter dem Begriff Splitter. Es handelt sich dabei um ein Gerät, das dafür sorgt die Daten bzw. Frequenzen mehrerer Anwendungen […]

Breitbandanschluss

Breitbandanschluss

Unter einem Breitband-Anschluss beziehungsweise Breitbandzugang, versteht man eine Zugangsleitung die man für eine hohe Datenübertragungsrate benötigt. Der Breitband-Anschluss ist eine Weiterentwicklung des ISDN oder der Einwahl per Modem. Besonders Anfang […]

Crossover-Kabel

Crossover-Kabel

Ein Crossoverkabel ist ein Kabel aus dem Bereich der Computernetz Technik, das aus acht Adern besteht. Es ist ein Twisted Pair Kabel, bei dem auf jeder Seite ein RJ45 Stecker […]

Digitalisierung

Digitalisierung

Das Prinzip der Digitalisierung beruht auf der Darstellung von Informationen als Digitalsignale. Dies bedeutet, dass Informationen als Zahlen ode Ziffern, wert- und zeitdiskrete Zahlenfolgen, verschlüsselt werden. Der Begriff Digitalisierung hat […]

D/A- Wandler

DSL

Der D/A- Wandler, ausgesprochen der Digital- Analog- Umsetzer, setzt sich zum Ziel, digitale Werte umzusetzen in analoge Signale. Bei diesem Vorgang unterscheidet man hauptsächlich in drei verschiedene Methoden. Das Parallel- […]

DNS

DNS

Die Abkürzung des Internetbegriffs DSN kommt vom englischen „Domain Name System“. Die Hauptfunktion des DSN ist die Namensauflösung der Internetadressen (Domainnamen). Unter Namensauflösung ist die Zuordnung einer Internetadresse zu seiner […]

Domain

Domains

Domain als Internetbegriff beschreibt einen Bereich, der einen bestimmten Platz (auf einem Netzwerk) und eine bestimmte feste Internetadresse hat, die URL (Uniform Resource Locators). Jede Internetdomain hat einen Domain-Namen, der […]

Einwahlknoten

Einwahlknoten

Der Einwahlknoten ist das erste System-Element des Providers aus Sicht des Users. Das bedeutet, dass jede Art von Daten zunächst an diese Station geleitet wird. Das Ausmaß eines solchen Knotens […]

Gateway

Gateway

Das englische Wort Gateway kann in vielen deutschen Wörtern übersetzt werden, wie Eingang, Pforte, Durchgang. Zur Bedeutung des Begriffs Gateway aus dem Bereich der verschiedenen Netzwerke passt am besten die […]

HDSL

HDSL

High Data Rate Digital Subscriver Line beruht auf dem Einsatz einer Kupferdoppelader. Die Kupferdoppelader besteht aus zwei voneinander isolierten Drähten, die aus Kupfer hergestellt sind. Zweck der Kupferdoppelader ist die […]

IEEE 802.11

DSL

IEEE 802.11 ist ein Funkstandard für drahtlose Lokale Netzwerke (WLAN-Netzwerke), der vom international tätigen Institute of Electrical and Electronis Engineers (IEEE) festgelegt und beschrieben wurde. Das IEEE ist eine weltweite, […]

Infrastuktur-Modus

Infrastuktur-Modus

Über WLAN, auch Wireless LAN bzw. W-LAN (aus dem Englischen „wireless local area network“) werden bekanntlich schnurlose Datenübertragungen realisiert, die nicht über Kabelverbindungen, sondern über Funk erfolgen, wobei nur dementsprechend […]

ISDN

ISDN

ie Bezeichnung ISDN ist ursprünglich die Abkürzung für „Integriertes Sprach- und Datennetz“. Im modernen Sprachgebrauch wurde jedoch die englische Bedeutung „Integrated Services Digital Network“ eingeführt, um der Internationalität des Systems […]

ISM

Frequenz

Die Abkürzung ISM-Band steht für Industrial, Scientific and Medical Band. Damit werden Frequenzbereiche bezeichnet, die durch verschiedene Hochfrequenz-Geräte genutzt werden können. Diese Geräte finden sich sowohl im industriellen Bereich als […]

Kanalbündelung

Kanalbündelung

Die Kanalbündelung ist eine Methodik, mit der sich die Datenübertragungsrate des ISDN- Anschlusses erhöhen lässt und die deshalb vor allem bei größeren Downloads sinnvoll ist. Generell spricht man vom Multilink- […]

Latenzzeit

Daten

Bei der Latenzzeit handelt es sich um die Zeit, die ein Datenpaket benötigt, um vom Absender zum Zielhost zu gelangen. Die Gründe für die Verzögerung sind unterschiedlicher Natur. Zum einen […]

MAC-Adresse

MAC

Der Begriff MAC-Adresse steht für Media Access Control und bezeichnet die weltweit eindeutige Adresse einer Netzwerkkarte. Das heißt über diese Adresse ist die Netzwerkkarte, und somit auch der Computer in […]

Modem

Modem

Der Begriff Modem ist recht geläufig und hat große Bedeutung im Zusammenhang mit der Datenübertragung und dem Internet. Ein Modem ist von seiner Grundfunktion her ein Signalwandler, es wandelt digitale […]

Netzwerk

Netzwerk

Was ist ein Netzwerk? Ein Netzwerk stellt ein System dar. Es hat in der Technik, insbesondere in der Elektronik Bedeutung erlangt. In der Elektrotechnik wird unter einem Netzwerk eine Zusammenschaltung […]

Netzwerkkarte

Netzwerkkarte

Eine Netzwerkkarte ist technische Notwendigkeit, um eine Datenübertragung innerhalb eines Netztes durchführen zu können. Vom technischen Grundaufbau her stellt sie eine elektronische Schaltung zur Verbindung eines Computers zu einem Netzwerk […]

NTBBA

DSL Kabel

NTBBA steht für Network Termination Broad band Access, was zu deutsch Netzabschluss für Breitbandanschluss heißt. Gemeint ist hiermit das DSL-Modem, welches als Netzabschluss den Zugang zum Internet ermöglicht. Das NTBBA […]

Ortsnetzkennzahl

Vorwahl

Ortsnetzkennzahl ist ein anderer Begriff für die Telefonvorwahl. Diese Telefonvorwahl entspricht in Deutschland der jeweiligen Ortsverbindung und dient zur Herstellung der gewünschten Kommunikation. Die Ortnetzkennzahl besteht aus einer Ziffernfolge, mit […]

PPP – Point-to-Point Protocol

PPP

Unter der Abkürzung PPP versteht man das so genannte „Point-to-Point Protocol“, welches im Deutschen auch als „Punkt zu Punkt Protokoll“ bekannt ist und für einen Verbindungsaufbau über Wählleitungen, meistens über […]

Definition Router

DSL Router

Router stehen für Netzwerkkomponente, die mehrere Computernetze koppeln. Ein Router analysiert Pakete eines Netzwerk-Protokolls, basierend auf die Layer-3-Informationen und leitet sie zum Zielnetz weiter. Die Router arbeiten grundsätzlich auf Schicht […]

SDSL – Symmetric Digital Subscriber Line

DSL

SDSL steht für symmetrisches DSL (englisch „Symmetric Digital Subscriber Line“). Dies bezeichnet eine hoch performante Internet-Einwahl-Verbindung. Symmetrisch bedeutet hierbei, dass sowohl der Downstream, also die Verbindung aus dem Internet zum […]

Sky DSL

Sky DSL

Sky DSL ist die Bezeichnung für einen Internet Zugang über Satellit. Diese Technik ermöglicht es auch an einem Ort, an dem keine reguläre DSL-Verbindung verfügbar ist, einen Breitband-Zugang zu erhalten. […]

Splitter

Splitter

Als Splitter wird das Bauteil bezeichnet, welches bei einem kombinierten DSL und Telefonanschluß, dem typischen ADSL Anschluss, die beiden Signale aufspaltet (englisch „to split“ – aufspalten/trennen). Technisch korrekt wird das […]

Standleitung

Standleitung

Unter einer Standleitung versteht man eine dauerhaft geschaltete Leitung zwischen zwei Anschlusspunkten. Diese wird in der Regel vom Netzbetreiber fest von Punkt zu Punkt verschaltet, und kann nur für den […]

UMS

UMS

UMS ist die Abkürzung für „Unified Messaging Service“, zu Deutsch „Vereinheitlichter Nachrichten Service“. Dies umschreibt die Kernidee, dass alle elektronischen Kommunikationsmittel, also Fax, Mail, Telefonie, SMS und weitere durch einen […]

Zwangstrennung

DSL Zwangstrennung

Zwangstrennung ist eine Option, die viele DSL-Anbieter verwenden um eine Nutzung einer DSL-Anbindung als „quasi Standleitung“ zu verhindern. Dabei wird die Internet-Verbindung nach einer festgelegten Zeit ununterbrochenen Bestehens, in der […]

Was sind Notebooks?

Notebook

Das Notebook ist ein kleiner spezieller und portabler Computer, der für Office-Anwendungen und das Internet optimiert wurde. Aus diesen Gründen hat das Notebook eine sehr große Verbreitung in der Businesswelt.

Vergleich: Desktop vs Notebook

Desktop vs Notebook

Desktop-PCs und Notebooks sind vom Grundaufbau her sehr ähnlich und haben nur wenige wirkliche Unterschiede. Der erste Unterschied betrifft die Bauart. Ein Desktop-PC ist ein stationärer Computer, der in den […]

Notebook Komponenten

Notebook

Ein Notebook besteht natürlich auch aus verschiedenen Komponenten, welche die Qualität eines solchen Computers massiv beeinflussen.

Betriebssysteme für Notebooks

Notebook Betriebssystem

Eine weitere sehr wichtige Komponente ist das Betriebssystem des Notebooks. Hier kann man in der Regel zwischen drei verschiedenen Produkten wählen.