Skip to main content

Domain

Domains

Domain als Internetbegriff beschreibt einen Bereich, der einen bestimmten Platz (auf einem Netzwerk) und eine bestimmte feste Internetadresse hat, die URL (Uniform Resource Locators). Jede Internetdomain hat einen Domain-Namen, der […]

Downstream

Downstream

Als Downstream werden Daten in Rechnernetzwerken bezeichnet, wenn sie, abgesendet vom entfernten Computer, an einem lokalen Rechner eingehen (Vergleiche Upstream: vom lokalen Rechner abgehende Daten). Andere gebräuchliche Bezeichnungen sind Download/-rate […]


Digital Subscriber Line – DSL

Digital Subscriber Line - DSL

Die über Kabel, Satellit oder die Telefonbuchse mögliche Verbindung des Computers mit dem weltweiten Internet bietet derzeit den schnellstmöglichen Zugriff auf Daten im Netz. Verschiedene Angebotspakete diverser Anbieter ermöglichen unterschiedlich […]

DSL by Call

Call by Call

DSL-by-call bietet dem Nutzer die Möglichkeit, ähnlich wie beim Telefonieren, nur für die Zeit der tatsächlichen Nutzung des Internets zu bezahlen, lohnt sich also eventuell für Leute, die recht selten […]

DSL Modem

DSL Router

Die technische Bezeichnung lautet Network Termination Broad band Access (kurz: NTBBA). Das DSL-Modem wird hinter dem Splitter (als Bridge nach dem OSI-Schichtenmodell) an einen Computer oder – via Router – […]

DSL-Router

DSL Router

Als DSL-Router wird meist ein Multifunktionsgerät, welches aus einem DSL-Modem – richtiger Weise auch ADSL-Modem – und einem Router besteht, bezeichnet. Für gewöhnlich haben diese Geräte nicht die gleiche Funktionalität […]

DSL-Splitter

Splitter

Unerlässlich für einen jeden DSL-Anschluss ist ein so genannten „DSL Splitter“. Dieses kleine Gerät wird bei jedem DSL-Anschluss zuerst in die TAE-Dose (Telefonbuchse) gesteckt. Es bietet in der Regel zwei […]

Einwahlknoten

Einwahlknoten

Der Einwahlknoten ist das erste System-Element des Providers aus Sicht des Users. Das bedeutet, dass jede Art von Daten zunächst an diese Station geleitet wird. Das Ausmaß eines solchen Knotens […]

Ethernet-Karte

Ethernet

Auch LAN- oder Netzwerkkarte genannt stellt diese Komponente des Computersystems den Zugang zu einem Netzwerk her. Sie wird in einen freien PCI Steckplatz auf dem Mainboard gesteckt oder ist bereits […]

Fastpath

ADSL

Fastpath ist eine Option, die die Latenz, also den Ping bei ADSL-Anschlüsen, verringert. Dies kommt vor allem Online-Spielen und der Internet-Telefonie zu Gute, da die Reaktionszeiten verringert werden. Erreicht wird […]

Flatrate

Flatrate

Eine Flatrate bezeichnet einen Pauschaltarif für den Zugang des Internets oder für die Dienstleistung Telefonie. Jedoch wird der Gebrauch des Wortes Flatrate auch für Anders verwendet, so zum Beispiel in […]

Freeware

Freeware

Der Begriff Freeware kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie freie oder kostenlose Ware. Bezeichnet wird hiermit Software, die vom Urheber zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt wird. […]

Gateway

Gateway

Das englische Wort Gateway kann in vielen deutschen Wörtern übersetzt werden, wie Eingang, Pforte, Durchgang. Zur Bedeutung des Begriffs Gateway aus dem Bereich der verschiedenen Netzwerke passt am besten die […]

Glasfaserkabel

Glasfaserkabel

Alle Verfahren der modernen Telekommunikation beruhen auf verschiedenen technischen Grundlagen. Eine dieser Grundlagen ist der Einsatz des Glasfaserkabels zur Datenübertragung. Aus diesem Grund wird es in der Elektronik auch als […]

HDSL

HDSL

High Data Rate Digital Subscriver Line beruht auf dem Einsatz einer Kupferdoppelader. Die Kupferdoppelader besteht aus zwei voneinander isolierten Drähten, die aus Kupfer hergestellt sind. Zweck der Kupferdoppelader ist die […]

Hotspot

Hotspot

Als Internetbegriff bedeutet Hotspot ein Punkt (ein Ort), der dem Besitzer eines WLAN fähigen Gerätes (Laptop, Mobiltelefon, PDA) einen öffentlichen drahtlosen Internetzugang anbietet. Das kann ein Hotel oder ein Restaurant, […]

HTTP

HTTP

HTTP (Hypertext Transfer Protocoll) ist ein hauptsächlich für Internetseiten eingesetztes Protokoll zur Datenübertragung. 1989 wurde es von Tim Berners-Lee am Europäischen Institut für Kernforschung entwickelt, um räumliche Distanzen zwischen Schweizer […]

IDSL

IDSL

IDSL kommt von „ISDN DSL“ oder „ISDN Digital Subscriber Line“ und darf nicht als eine Variante DSL Anschluss, sondern als ein DSL Verfahren verstanden werden. Dahinter steht eine neue Technologie, […]

IEEE

IEEE

Die Abkürzung IEEE kommt vom amerikanischen „Institute of Electrical and Electronics Engineers“ Inc. und steht für die größte zwar amerikanische allerdings weitweit fungierende und wegweisende Institution bzw. technischer Berufsverband von […]

IEEE 802.11

IEEE

IEEE 802.11 ist ein Funkstandard für drahtlose Lokale Netzwerke (WLAN-Netzwerke), der vom international tätigen Institute of Electrical and Electronis Engineers (IEEE) festgelegt und beschrieben wurde. Das IEEE ist eine weltweite, […]

banner